Hygienekonzept der Fußballabteilung

Allgemeine Hygiene- und Distanzregelungen:

 - Auf dem Gesamten Sportgelände ist der Mindestabastand von 1,5 Meter 
   einzuhalten

- In Trainings- und Spielpausen ist der Mindestabstand ebenfalls
  einzuhalten

- Beachtung der allgemeinen Hust- und Nies-Etikette

- Mitbringen von eigenen Getränkeflaschen, die zu Hause gefüllt werden

- Duschen wenn möglich zuhause

- Regelmäßiges Händewaschen oder Desinfizieren

 

Gesundheitszustand

- Sollte eine Person sich nicht wohlfühlen, oder Symptome wie Husten,
  Fieber, Atemnot und Erkältungsanzeichen haben, darf diese Person das
  Sportgelände nicht betreten.

- Das gleiche gilt für jede Person, die im selben Haushalt lebt und diese
  Symptome aufweist.

- Bei positivem Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 im eigenen
  Haushalt muss die betreffende Person mindestens 14 Tage aus dem
  Trainings- und Spielbetrieb genommen werden.

 

Sportgelände:

 

A) Hauptplatz:

- Der Hauptplatz ist in 3 Zonen unterteilt:
  a) Zone 1:  Spielfeld, sowie die angrenzende Tartanbahn
  b) Zone 2:  Kabinen und Duschen der Sportler

  c) Zone 3:  Zuschauerbereich und alle frei zugänglichen Bereiche des
                     Sportgeländes

a) Zone 1:

    - Darf nur von Spielern und Funktionären betreten werden

    - Alle Spieler und Funktionäre müssen auf dem Spielbericht eingetragen
      werden und müssen sich während des Spieles in der Zone aufhalten

 

b) Zone 2:

    - Mund-Nasen-Schutz ist in den geschlossenen Räumen unbedingt zu
     tragen

    - Darf nur von Spielern und Funktionären betreten werden

    - Die maximale Personenzahl in den Kabinen wird auf 4 Personen
      begrenzt, Spieler müssen sich nacheinander umziehen

    - Der Aufenthalt sollte hier so gering wie möglich gehalten werden

    - Die Abstandsregel ist einzuhalten (auch unter den Duschen)

    - Die maximale Personenzahl in den Duschen wird auf 4 Personen
      begrenzt

    - Die Kabinen und Duschräume sind nach Nutzung ausreichend zu
      lüften

    - Die Reinigung und Desinfektion nach dem Sportbetrieb, bzw. zwischen
      den Wettkämpfen obliegt den anwesenden verantwortlichen Personen
      und ist unbedingt durchzuführen

    - Die Reinigung ist schriftlich zu dokumentieren

 

c) Zone 3:

    - Der Eingang zum Sportgelände für die Zuschauer befindet sich neben
     dem Zugang zur Gaststätte

    - Der Sportlereingang befindet sich auf der andere Seite der Gaststätte
    - Desinfektionsmöglichkeiten sind bereitgestellt

    - Alle Zuschauer sind verpflichtet, sich auf einem ausliegendem Bogen
      wahrheitsgemäß mit Vor- und Nachnamen, Anschrift, Datum, Zeit der
      Ankunft und eine Telefonnummer bzw. Email-Adresse einzutragen
    - Die Zuschauerzahl darf 500 Personen nicht überschreiten
    - Der Ausgang für die Zuschauer befindet sich vom Eingang aus
      gesehen rechts am anderem Ende der Tartanbahn
    - Die Zuschauer müssen während des Aufenthalts auf dem
      Sportgelände den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten

    - Der Verkaufsstand für den Grill befindet sich gegenüber des
      Einganges

    - Die arbeitenden Personen am Grill müssen Mund-Nasen-Maske und
      Einweghandschuhe tragen

    -Der Spieler-Durchgang durch die Zone 3 ist markiert und muss
     freigehalten werden

 

B) Nebenplatz/Gemeindeplatz:

- Der Nebenplatz ist in 3 Zonen unterteilt:

  a) Zone 1: Spielfeld und der angrenzende Grünstreifen

  b) Zone 2: Kabinen und Duschen der Sportler

  c) Zone 3: Zuschauerbereich, welcher hier nur den gepflasterten Bereich
                     um den WoFit-Sportpark  einschließt

  Das Austragen von Pflichtspielen sollte auf dem Nebenplatz vermieden
  werden.

 

a) Zone 1:

    - Darf nur von Spielern und Funktionären betreten werden

    - Alle Spieler und Funktionäre müssen auf dem Spielbericht eingetragen
     werden und müssen sich während des Spieles in der Zone aufhalten

b) Zone 2:

    - Mund-Nasen-Schutz ist in den geschlossenen Räumen unbedingt zu
      tragen
    - Darf nur von Spielern und Funktionären betreten werden

    - Die maximale Personenzahl in den Kabinen wird auf 4 Personen
      begrenzt, Spieler müssen sich nacheinander umziehen

    - Der Aufenthalt sollte hier so gering wie möglich gehalten werden

    - Die Abstandsregel ist einzuhalten (auch unter den Duschen)

    - Die maximale Personenzahl in den Duschen wird auf 4 Personen
      begrenzt

    - Die Kabinen und Duschräume sind nach Nutzung ausreichend zu
      lüften

    - Die Reinigung und Desinfektion nach dem Sportbetrieb, bzw. zwischen
      den Wettkämpfen obliegt den anwesenden verantwortlichen Personen
      und ist unbedingt durchzuführen

    - Die Reinigung ist schriftlich zu dokumentieren

 

c) Zone 3:

    - Der Eingang zum Sportgelände für die Zuschauer befindet sich
      zwischen Nebenplatz und WoFit-Sportpark

    - Der Sportlereingang befindet sich gegenüber des WoFit-Einganges

    - Desinfektionsmöglichkeiten sind bereitgestellt

    - Alle Zuschauer sind verpflichtet sich auf einem ausliegendem Bogen
      wahrheitsgemäß mit Vor- und Nachnamen, Anschrift, Datum, Zeit der
      Ankunft und eine Telefonnummer bzw. Email-Adresse einzutragen

    - Die Zuschauerzahl darf 100 Personen nicht überschreiten

    - Der Ausgang für die Zuschauer befindet sich hinter dem WoFit und
      führt über eine Treppe nach draußen

    - Die Zuschauer müssen während des Aufenthalts auf dem
      Sportgelände den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten

    - Der Spieler-Durchgang durch die Zone 3 muss freigehalten werden

 

Trainings und Spielbetrieb:

- Alle anwesenden Personen müssen im Spielbericht bzw. auf einem
  Bogen mit Vor- und Nachnamen, Datum, Zeit der Ankunft und einer
  Telefonnummer bzw. Email-Adresse eingetragen werden.

- Die Anzahl der Betreuer pro Team darf 5 Persnonen nicht überschreiten
- Der Weg zum Spielfeld ist durch Markierungen festgelegt

- Die Zuschauer sind angehalten, sich nicht in dem markierten Bereich
  aufzuhalten

- Der Hinweis auf die Hygieneregeln wird an Spieltagen mehrmals vom
  Stadionsprecher durchgesagt

- Auf dem Weg zum Spielfeld ist die Abstandsregelung einzuhalten

- Die Heimmannschaft verlässt als erstes Team die Kabine

- Die Teams laufen nicht gemeinsam ein

- Kein Handshake, Abklatschen oder ähnliches

- Auf Körperkontakt beim Jubeln ist zu verzichten

- Der Mindestabstand von 1,5 Metern auf den Ersatzbanken ist einzuhalten
- In der Halbzeit oder ander Spiel- bzw. Trainingspausen verbleiben die
  Spieler und Funktionäre, falls möglich,  im Freiem und der
  Mindestabstand muss eingehalten werden

- Nach Spielende verlassen die Mannschaften getrennt den Platz

- Die Reinigung der Spielutensilien wie Ersatzbänke, Bälle, Hütchen etc.
  obliegt dem Mannschaftstrainer oder Betreuer

 

Grill/Verkaufsstand.

- Der Grillstand wird vor dem Sommerhaus unter dem kleinen Vordach
  aufgebaut

- Der Grill steht hierbei auf der Hinterseite des Verkaufsstandes, um
  Kontakt zu anderen Personen zu vermeiden

- Es müssen während des gesamten Aufenthalts am Grillstand Mund-
  Nasen-Maske und Einweghandschuhe getragen werden

- Sollte sich eine Schlange vor dem Verkaufsstand bilden, muss der
  Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden, hierfür sind
  Markierungen am Boden angebracht

 

Organisatorisches:

- Das Sportgelände ist in 3 Zonen aufgeteilt

- Die Ein- und Ausgänge werden ausreichend beschildert

- Am Eingang müssen Markierungen zum Einhalten des
  Mindestabstandes angebracht sein

- Desinfektionsmöglichkeiten sind am Eingang vorhanden

- Die Trainerbänke/Technische Zonen sind per Markierungen zu
  kennzeichnen und befinden sich für die gegnerische Mannschaft auf der
  gegenüberliegenden Spielfeldseite

- Bei Spielen, bei denen die  Kennzeichnung der Technische Zonen nicht
  möglich ist (Kleinfeld), halten sich alle Betreuer an der Seitenlinie auf
 (jede Mannschaft auf gegenüberliegenden Spielfeldseiten)

- Durch die Erweiterung der Ersatzbänke ist der Mindestabstand zu
  gewährleisten

- Am Grillstand müssen genug Mund-Nasen-Masken und Handschuhe
  bereitgestellt sein

- Markierungen zum Einhalten des Mindestabstand müssen am Grillstand
  angebracht sein

- Werden zum Ausfüllen des Spielberichtsbogen Eingabegeräte von
  mehreren Personen benutzt, so sind diese zu desinfizieren und für die
  jeweiligen Personen Desinfektionsmittel bereit zu stellen

- Das Hygienekonzept wird per E-Mail an alle Verantwortlichen und Trainer
  geschickt, diese leiten das Konzept an Spieler und Eltern weiter

- Das Hygienekonzept wird im Kabinenbereich ausgehängt

 

Reinigung:

- Die Kabinen sind nach der Nutzung von den verantwortlichen Personen
  zu reinigen und zu dokumentieren

- Es sind alle Sitzflächen, Türgriffe und Tische zu reinigen

- Die Duschen sind nach der Nutzung ebenfalls von den verantwortlichen
  Personen zu reinigen, die Reinigung wird  dokumentiert

- Es sind alle Armaturen und Handwaschbereiche zu reinigen

- Die Spiel- und Sportutensilien sind von den Verantwortlichen Personen
  zu reinigen

- Der Verkaufsstand am Grill ist vollständig zu reinigen

- Grillzangen, Messer, Gasflaschen, Grill, Tisch, Kasse und alle anderen
   benutzten Utensilien sind ebenfalls zu reinigen.