Ligaspiele 2019/20

 

SO, 25.08.: TSV Wolfschlugen - TSV Grötzingen II   6:0

Torschützen: Michael Luik (3), Markus Fickeisen, Fabian Hesslinger, Eigentor Gäste

 

SO, 01.09.: TSV Neuenhaus - TSV Wolfschlugen  2:2

Torschützen: Michael Luik, Markus Fickeisen

 

SO, 08.09.: TSV Wolfschlugen - TV Bempflingen   9:0

Torschützen: Michael Luik (4), Nick Bayer (2), Tim Göbel (2), Nikita Efimov

 

DI, 10.09.: TSV Altdorf II - TSV Wolfschlugen  0:5

Torschützen: Michael Luik (4), Nikita Efimov

 

SO, 15.09.: TSV Wolfschlugen - TSV Altenriet   3:1

Torschützen: Nikita Efimov, Michael Luik, Markus Fickeisen

 

SO, 22.09.: SPV 05 Nürtingen II - TSV Wolfschlugen  1:3

Torschützen: Michael Luik (2), Markus Fickeisen

 

SO, 29.09.: FV 09 Nürtingen II - TSV Wolfschlugen  3:8

Torschützen: Nick Bayer (2), Dardan Aliu (2), Markus Fickeisen (2), Philipp Bihr, Manuel Schröter

 

DO, 03.10.: TSV Wolfschlugen - TSV Grafenberg II   1:1

Torschütze: Vathanic Khuth

 

SO, 13.10.: TSV Wolfschlugen - TSV Neckartailfingen II   10:0

Torschützen: Michael Luik (5), Levin Löffler, Kevin Metsch, Markus Fickeisen, Philipp Bihr, Nikita Efimov.

Wolfschlugen schießt sich auf Spitzenposition!

Die Dramaturgie dieser Partie hatte sich bereits nach einer guten Viertelstunde erledigt, denn zu diesem Zeitpunkt führte der TSV souverän und schon beinahe uneinholbar mit 4:0: vier sauber vorgetragene Angriffszüge wurden mit der optimalen Ausbeute von vier Treffern abgeschlossen, so dass die Messe zu diesem Zeitpunkt praktisch schon gelesen war.
In der Folgezeit ließen es die „Hexabanner“ etwas ruhiger angehen, was den Gästen wenigstens etwas Zeit zum Luftholen und zum wieder auf die Füße kommen verschaffte. Am Spielverlauf selbst änderte sich freilich nichts, Wolfschlugen blieb nach wie vor absolut dominant und tonangebend, auch ungeachtet der Tatsache, dass bis zum Pausenpfiff kein Treffer trotz mehrerer guter Gelegenheiten mehr gelingen wollte.
Um auch in Hälfte Zwei keinerlei Zweifel oder gar Hoffnungen aufkommen zu lassen, legte der Spitzenreiter erneut einen Blitzstart an den Tag. Zwei Treffer von Goalgetter Michael Luik innerhalb von sechs Minuten stellten die Weichen endgültig auf einen Kantersieg. Dem Top-Scorer war es dann auch vorbehalten, seine Leistung mit einem lupenreinen Hattrick, seinem fünften Treffer in dieser Partie und gleichzeitig auch seinem 20. Ligatreffer, zu krönen.
Nach diesem 7:0 Zwischenstand durften dann auch mal andere TSVler ran, Michael Luiks genialer Sturmpartner Markus Fickeisen, der eingewechselte Philipp Bihr, sowie Nikita Efimov  schraubten das Ergebnis in den zweistelligen Bereich, selbst in der Kreisliga keine Alltäglichkeit!

Mannschaftsaufstellung TSV Wolfschlugen:

Marcel Genkinger; Marc Vollmer (C), Nikita Efimov (61. Philipp Bihr), Vathanic Khuth, Michael Luik, Kevin Metsch (58. Hasan Cevik), Markus Fickeisen, Paul Schmidt, Manuel Schröter (46. Sorush Wadiei), Levin Löffler, Nick Bayer (46. Dardan Aliu).

Schiedsrichter: Ferruh Erdem (Wendlingen)

Tore:
1:0 (1. FE), 2:0 (8.) Michael Luik, 3:0 Levin Löffler (15), 4:0 Kevin Metsch (17.), 5:0 (48.), 6:0 (54.), 7:0 (73.) Michael Luik, 8:0 Markus Fickeisen (79.), 9:0 Philipp Bihr (86.), 10:0 Nikita Efimov (89.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Gelbe Karten: keine

 

Bezirkspokal 2019/20:

1. Runde: DO, 15.08: TSV Wolfschlugen -  TV Deggingen  0:7 (0:2)

Vorbereitungsspiele

MI, 17.07: TSV Wolfschlugen - TV Bempflingen  2:2 (1:1)
Torschützen: Nikita Efimov, Dardan Aliu
 

SO, 28.07: TSV Wolfschlugen - SV 07 Aich  3:3 (2:1)
Torschützen: Michael Luik  (2), Nikita Efimov

 

SO, 04.08.: TSV Wolfschlugen - SV Ebersbach/F.  II  2:0 (1:0)
Torschützen:Markus Fickeisen, Nikita Efimov

 

DO, 08.08: TSV Wolfschlugen - TV Nellingen II  2:1 (1:1)

 

Sennerpokal 2019

Gruppenspiele:

SO, 21.07.: TSV Neckartailfingen - TSV Wolfschlugen  7:0

 

DI, 23.07.: TSV Wolfschlugen -  TSV Neckartenzlingen  6:1
Torschützen: Michael Luik (4), Markus Fickeisen (2)

 

Zwischenrunde:

FR, 26.07.: TSV Wolfschlugen - TSV Neuenhaus  2:0
Torschützen: Michael Luik, Markus Fickeisen

 

Achtelfinale:

SA, 27.07.: TSV Wolfschlugen - FV Neuhausen  0:4